Zehn Gründe für binschonda

1. Wir handeln wertschätzend miteinander.

Kaum ein Leben verläuft geradlinig.

Kraft, Motivation, Zeit verändern sich bisweilen mit der sich verändernden Lebenssituation. Beziehungen, Kinder, Ausbildung aber auch Alter – viele Faktoren beeinflussen unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Bei binschonda geben wir aufeinander acht. Wir (durch)leben die Auf- und Ab´s gemeinsam. Sicherheit, Verlässlichkeit, Toleranz und ein stets wertschätzendes Miteinander sind Grundpfeiler unsere Zusammenarbeit und unseres Erfolges.

Unsere Mitarbeiter kennen ihre Führungskräfte und können auf sie zählen. Uns vereint der Wunsch nach einem fairen und lebenswerten Miteinander. Dabei denken wir langfristig und kommunizieren ehrlich. Wir schließen keine befristeten Arbeitsverträge, weil wir Bezugspflege ernst meinen.

2. Wir holen niemand aus der Ruhe.

Unterschiedliche Lebenssituationen erfordern individuelle und variable Arbeitszeitangebote. Wir stellen uns auf die Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen ein. Wichtig ist uns die Leistung des Mitarbeiters in der Zeit, in der er/sie dem Unternehmen zuverlässig zur Verfügung steht. So erhält eine alleinerziehende Mitarbeiterin, die keine Spät-, Sonntags- oder Nachtdienste leisten kann, die gleiche Wertschätzung wie ein/e Mitarbeiter/in, der/die sehr flexibel im 3-Schicht-System tätig ist. Beide geben im Rahmen ihrer persönlichen Möglichkeiten das Beste für unsere Klienten und damit für binschonda.

Es liegt bei Ihnen!

Egal, ob Sie 10, 25, 36 oder 40 Stunden arbeiten können oder wollen, wir finden einen Platz für Sie, an dem Sie sich unserer Wertschätzung und Anerkennung sicher sein können. Möchten Sie bevorzugt am Wochenende oder Nachts tätig sein, weil es Ihnen Ihr Biorhythmus oder Ihr Hobby so empfiehlt, so kann auch darauf Rücksicht genommen werden. Uns ist wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Tätigkeit in der Pflege wohl fühlen, gesund sind und bleiben.

Und wie schafft binschonda das? Wir sind Profis in der Personalplanung. Wir profitieren von jahrzehntelanger Erfahrung in der Dienst- und Tourenplanung in verschiedenen Branchen (Gesundheit, Verkehr, Logistik) – lassen Sie sich überzeugen!

Dafür stehen wir:

  • Garantiert feste freie Tage in der Woche und an Wochenenden

  • Garantiert kein Rückruf aus dem wohlverdienten frei

  • Feste Touren oder Abwechslung – jeder, wie er/sie es mag

Bei binschonda gilt:

Wir planen die Überraschung/das Chaos bereits mit ein. Egal, ob es eine Krankmeldung, ein zusätzlicher Klient oder ein Notfall ist. Wir sind darauf vorbereitet.

Uns bringt nichts aus der Ruhe und wir holen niemand aus der Ruhe.

3. Wir wachsen gemeinsam über uns hinaus.

Durch die breite Palette unseres Angebots bieten wir nicht nur unseren Kunden eine Vielfalt an Leistungen, sondern auch unseren Mitarbeitern die Möglichkeit sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren und zu qualifizieren.

Wir bieten Ihnen an verschiedenen Standorten in Berlin interessante Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten!

Wachsen Sie mit uns!

Übernehmen Sie (Führungs-)Verantwortung oder erweitern Sie Ihre Kenntnisse. Wir bieten Ihnen interessante Karrieremöglichkeiten (z. B. Teamleitung, PDL-Assistenz, PDL, WundmanagerIn, PraxisanleiterIn etc.).

4. Wir gewährleisten einen sicheren Start.

Ein stabiles Haus lässt sich nur auf einem soliden Fundament bauen. Eine gute Einarbeitung ist die Basis / das Fundament einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Unser Einarbeitungskonzept orientiert sich an Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen. Es gewährleistet einen sicheren und angenehmen Einstieg ins binschonda-Team.

Feste und kompetente Ansprechpartner stehen Ihnen für Fragen zur Seite. Das Einarbeitungskonzept gewährleistet eine vollständige und zügige Integration.

Berufsanfänger und Wiedereinsteiger

Sie schließen in Kürze das Examen in der Kranken- bzw. Altenpflege ab oder planen, sich die Basisqualifikation als Pflegehelfer anzueignen? Wir helfen Ihnen beim erfolgreichen Start ins Berufsleben ebenso wie bei der Organisation und Durchführung Ihrer Aus- und Weiterbildung.

Unser Einarbeitungskonzept geht flexibel auf die individuellen Ausgangsbedingungen der einzelnen Bewerber und Bewerberinnen ein. binschonda nimmt sich Zeit für eine gelungene Integration neuer MitarbeiterInnen, denn der Anfang entscheidet häufig über den späteren Erfolg und die Zufriedenheit aller Parteien. Wir nehmen Ängste, reden viel miteinander und geben den neuen KollegInnen die Möglichkeit, verschiedene Touren, Klienten und Einsatzorte kennenzulernen. Erst dann entscheiden wir gemeinsam über den tatsächlichen Einsatzort.

Auf diese Weise haben wir erfolgreich tolle KollegInnen aus Berlin, anderen Bundesländern aber auch aus Kroatien, Kenia, Italien, Polen, Türkei oder Serbien für uns gewinnen können.

Vor allem nach einer Elternzeit oder nach einem längeren Ausstieg aus der Pflege wird die Möglichkeit des „Rotierens“ während der Einarbeitungsphase gern und häufig genutzt. Nach der Devise „Auf jeden Topf passt ein Deckel“ lassen wir vertrauensvolle Beziehungen zwischen MitarbeiterInnen und Klienten wachsen und erzwingen sie nicht.

5. Wir sind modern unterwegs.

binschonda nutzt für die Dienst- und Tourenplanung die App des webbasierten Pflegemanagementsystems vom Deutschen Medizinrechenzentrum (DMRZ).

binschonda-MitarbeiterInnen sind mit modernen Smartphones ausgestattet. Wir kommunizieren professionell, d.h. bedarfsgerecht und unter Wahrung der Privatsphäre. Dienst- und Tourenplan sowie Informationen über Klienten und zu erbringende Leistungen stehen den MitarbeiterInnen jederzeit zur Verfügung.

Mit Hilfe der datenschutzrechtlich geprüften App von Signal/TextSecure ist ein Austausch zwischen allen an der Pflege und Betreuung beteiligten MitarbeiterInnen möglich.

Für private und dienstliche Fahrten stellt binschonda seinen MitarbeiterInnen firmeneigene Fahrräder, Roller und Dienstwagen zur Verfügung. Die über 20 PKW sind selten älter als 5 Jahre und setzen sich aus Fahrzeugen mit und ohne Automatik-Schaltung zusammen.

Die klimatisierte PKW-Flotte besteht im Wesentlichen aus Fahrzeugen aus dem Volkswagen-Konzern. VW UP, SEAT Mii, SEAT IBIZA sind bei den MitarbeiterInnen sehr beliebt wegen ihres Komforts, der Spritzigkeit sowie der Wendigkeit bei der Parkplatzsuche.

binschonda hat für die parkraumbewirtschafteten Zonen (z.B. Prenzlauer Berg) Sondergenehmigungen fürs Parken im Umfeld der Wohngemeinschaften erlangt.

6. Wir pflegen ein gesundes Klima.

 Nur ein gesunder Körper und ein gesunder Geist wird langfristig die Kraft aufbringen, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Klienten in den Mittelpunkt zu stellen.

binschonda verschleißt seine MitarbeiterInnen nicht, sondern legt Wert auf eine gesunde Balance. Zu unseren konkreten Maßnahmen zählen:

  • Mitarbeiterfreundlicher Dienstplan mit wiederkehrend festen freien Tagen

  • Wiederkehrend gleiche Touren, Einsätze im Rahmen der Bezugspflege

  • Sonder-Urlaub für besondere Anlässe

  • Täglich frisches Obst in allen Objekten & Räumen, in den Mitarbeiter tätig sind

  • Stipendien für Mitarbeiter-Familien und deren Kinder

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Ausstiegsprämien für Raucher

Wir stellen die Arbeitsbedingungen bei binschonda immer wieder auf den Prüfstand und schauen nach Verbesserungsmöglichkeiten, damit sich die MitarbeiterInnen an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen. binschonda gewährt seinen MitarbeiterInnen Zugang zu allen gängigen Hilfsmitteln. Unnötige körperliche Belastungen werden, wo irgendwie möglich, vermieden.

7. Wir zahlen mehr.

Neben einem attraktiven Lohn vergütet binschonda Gehaltszuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit, Spät- und Nachdienste. Je nach Qualifikation, Flexibilität und Einsatzgebiet werden zusätzliche funktions- oder leistungsorientierte Vergütungen vereinbart.

Selbstverständlich werden Vor- und Nachbereitungszeiten sowie Wegezeiten geplant und vergütet. Waren-, Fitness- und/oder Tankgutscheine sind keine Seltenheit.

Im Rahmen innerbetrieblicher Vereinbarung sowie des jährlichen Super-Pfleger-Programms erfolgen darüber hinaus leistungsabhängige Ausschüttungen in Höhe von bis zu 4.000 EUR pro Pflegekraft.

NachbarschaftspflegerInnen und PflegehelferInnen erhalten nach Ablauf der Probezeit für jedes Quartal ohne krankheitsbedingten Ausfall einen zusätzlichen Urlaubstag.

Finanzierung von Führerschein oder Fahrrad

Der Führerschein ist bei uns nicht immer das Maß aller Dinge. Für alle MitarbeiterInnen, die in der ambulanten Pflege arbeiten, stellt sich jedoch früher oder später die Frage. binschonda beteiligt sich mit bis zu 100 % an den Kosten für den Erwerb eines Führerscheins oder eine etwaig notwendig gewordene Auffrischung.

8. Wir feiern viel und gern.

Auch wenn viele MitarbeiterInnen ambulant allein unterwegs sind, fühlen sie sich doch zum binschonda-Team zugehörig. Der Igel konnte den Hasen nicht alleine bezwingen.

„Ich bin schon da“ gelingt nur in Teamarbeit.

Daher werden teambildende Maßnahmen, wie Bowlen, Klettern, Grillen, Feiern von binschonda vielfältig und gern unterstützt. Das jährliche Weihnachtsfest für unsere Mitarbeiter und deren Kinder gehört ebenso zur guten Tradition wie das jährliche Sommer- und Oktoberfest.

Jeden Monat stellt binschonda seinen MitarbeiterInnen Geld und Ressourcen zur Verfügung, um sich in kleineren oder größeren Teams zu treffen und gemeinsame Zeit zu verbringen. Durch gemeinsame Freizeitaktivitäten wachsen das Vertrauen und die Bereitschaft, einander zu unterstützen.

In den regelmäßig stattfindenden Team- und Fallbesprechungen werden Erfahrungen ausgetauscht und Verbesserungen der Arbeitsprozesse vereinbart. Hier kommt jeder zu Wort. binschonda steht für Augenmaß und Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

9. Wir engagieren uns.

 binschonda zeichnet ein vielfältiges und großzügiges soziales Engagement aus. Hier nur ein kleiner Abriss unserer Spenden- und Sponsoring-Aktivitäten:

  • Deutscher Vize-Schülermeister 2018 im Rock´n Roll

  • Ausstatter der Damen-Volleyball-Mannschaft COSMOS Friedrichsfelde e.V.

  • Senioren-Tischtennis-Cup Köpenicker SV Ajax Abt. Tischtennis 2018

  • Wasserfest Rummelsburger Bucht 2017 & 2018 (IKARUS)

  • GO Landesmeisterschaften Berlin

  • Baum-Spende des Berliner Senats

  • Unterstützung des Bürgervereins und des IKARUS Stadtteilzentrums Karlshorst

Vor allem aber unterstützen wir unsere MitarbeiterInnen und deren Familien durch Stipendien, täglich frisches Obst, Gesundheitsförderung oder Fitnessgutscheine, bezahlte Aus- und Fortbildungen.

Wir setzen uns für eine bessere Bezahlung in der Pflege ein und engagieren uns für ein tolerantes und gerechtes Europa.

10. Wir sind die Super-Pfleger.

Seit mehreren Jahren feiert binschonda ihre Helden.

Klienten und eine betriebsinterne Jury ermitteln Jahr für Jahr anhand einer Vielzahl von objektiven und subjektiven Faktoren, wer die 20 besten binschonda Super-Pfleger sind. Die Platzierungen sind nicht nur ein Zeichen der besonderen Anerkennung sondern mit Prämien von bis zu 3.000 EUR verbunden.

binschonda sucht und findet gern und regelmäßig Momente, um einander Zeit zu schenken und Danke zu sagen. Es wäre super, wenn auch Du Deine kostbare Lebenszeit mit uns verbringst.