binschonda ist Earth Buddy

Als Pflegedienst kümmern wir uns in erster Linie um das Wohl der Menschen, unserer pflegebedürftigen Klienten. In Zeiten des Klimawandels wächst jedoch zunehmend auch unser Verantwortungsbewusstsein für ökologische Themen. In diesem Zusammenhang liegt uns ganz besonders die Bedeutsamkeit des Bodens und dessen drohendes Aussterben am Herzen. binschonda hat sich daher entschlossen, der Bewegung „safe soil – conscious planet“ beizutreten und sich als Earth Buddy für den Schutz des Bodens als existenzieller Grundlage allen Lebens stark zu machen.

Neben der Verbreitung der Botschaft der safe soil-Bewegung und dessen Initiators, des Visionärs Sadhguru, wollen wir selbst auch einen Beitrag leisten. Hierzu haben wir an unserem Verwaltungssitz in der Treskowallee in Berlin Karlshorst einen Garten angelegt, der sowohl für Bienen, Insekten und Bodenlebewesen Nahrung liefert als auch von unseren MitarbeiterInnen für den Anbau von Gemüse und Kräutern genutzt werden kann.

Im binschonda Garten gibt es natürlich auch einen Komposthaufen. Mit diesem sollen organische Abfälle in nährstoffreiche Erde umgewandelt werden und so den Boden wieder lebendiger machen. Unsere MitarbeiterInnen mit dem grünen Daumen entwickeln regelmäßig neue Pläne für unseren Garten, die dann im Rahmen kleiner Teamevents in die Tat umgesetzt werden.

Erfahre mehr über safe soil


„Der Boden ist unser Leben, unser eigener Körper. Und wenn wir den Boden aufgeben, geben wir in vielerlei Hinsicht auch den Planeten auf.“


Sadhguru